Die Gebote sich selbst zu lieben

Index

1. Sein statt haben

2. Sich ernähren statt essen

3. Wissen statt glauben

4. Sich von Süchten freihalten

5. Ein reines Gewissen pflegen

6. Positive und kreative Gedanken pflegen

7. Jeden Tag ein wenig meditieren

1. Sein statt haben




Wir müssen ständig etwas Neues dazu lernen. Dinge erfahren, die uns interessieren und nicht, weil wir mit diesem Wissen mehr verdienen können. Wenn wir viel gelernt haben, erkennen wir, dass wir keine Existenz-Angst mehr kennen. Das wir überall überleben können. Je mehr Dinge wir sammeln, umso mehr wertvolle Zeit unseres Lebens vergeuden wir für ihre Pflege, Erhaltung, Bezahlung und Benutzung. Nehmen wir als Beispiel ein Auto:

1. Wir müssen viele Stunden arbeiten um es zu bezahlen. Berechne einmal wie viele Stunden du arbeiten musst, bis das Auto endlich bezahlt ist.
2. Dann verbringen wir einen Haufen Stunden im Stau und im Verkehr um zur Arbeit zu kommen, welche wir brauchen um dieses Auto überhaupt zahlen zu können.
3. Am Wochenende wird das Auto gewaschen und gereinigt, statt sich zu entspannen, oder etwas Neues zu lernen.
4. Um das Auto in gutem und funktionierendem Zustand zu erhalten brauchen wir Benzin, Diesel, Fett, Instandsetzung, Steuer, Maut, Reifen, obligatorische Kontrollen, Strafen, etc. Um das Geld dafür zu verdienen, müssen wir eine weitere Anzahl von Stunden arbeiten.
Statt all diesen verlorenen Stunden, könnten wir besser die Natur und die frische Luft genießen, wir könnten etwas mit der Familie tun, ein Buch lesen oder auch etwas Interessantes lernen. (Malerei, Tischlerei, Schweißen, Stricken, Blind-Schreiben, Schwimmen oder sonst ein Handwerk ).
Dieses Video zeigt einige Ideen, wie man dem Kult des Materialismus entkommen kann: (in englischer Sprache)
Escape! From the Cult of Materialism

Das gleiche gilt natürlich für viele andere Dinge auch: Ein großes Haus, Fernsehen, Mobil Telefon und Geräte die nicht notwendig sind. Viele Menschen schätzen nicht das Wertvollste was Sie haben, etwas was sie nie zurückerhalten und ihnen auch niemand zurückgibt: Seine Lebenszeit. Sie verbringen es damit, um nutzlose Dinge bezahlen zu können, oder ein künstliches Leben auf einem Bildschirm zu sehen. Ein weiterer großer Räuber von Geld, Zeit und Gesundheit ist was und wie wir essen, ohne uns zu ernähren.

Zurück nach oben

2. Sich ernähren statt essen



In diesem Beitrag mache ich einen Unterschied zwischen Esssachen und Lebensmittel. Wenn ich hier von Esssachen rede, sind dies Produkte, die uns nicht gut ernähren, sie sind für den Genuss da, füllen uns nur den Magen und bald haben wir wieder Hunger, weil sich der Körper nach Nahrung sehnt. So essen wir die 3-fache Menge, die wir eigentlich essen sollten. Dies ist die Ursache für fast alle Krankheiten (97% nach Dr. Md. Ernst Bauer). Ich sage nicht, dass Sie keine Esssachen essen sollten, man kann man sicherlich gelegentlich einige feine Stücke Fleisch genießen, aber Sie müssen lernen, dass dies ein Vergnügen ist, eine Freude, die uns Energie nimmt, anstatt sie zu geben, und wenn wir es oft wiederholen, werden wir davon krank, weil unser Darm nicht zum Fleisch verdauen gemacht ist, er ist zu lang und das Fleisch verfault auf dem Weg hinaus. Karnivoren haben kürzere Därme und essen auch die Knochen, weshalb sie auch kein Osteoporose bekommen, wenn sie es essen.

Was sind Lebensmittel?Das ist sehr einfach: Alles, was man roh essen kann, Obst, Gemüse, Nüsse, Samen, Vollkorn Hafer, Honig und die meisten Samen und Kerne von Früchten (Äpfel, Trauben, Papayas, Momones, Avocados) usw. Es gibt ein paar Regeln, die man besser einhält: Nie Obst und Gemüse zur gleichen Zeit essen, außer Bananen, Avocados und Knoblauch können gemischt werden. Wenn Sie lernen wollen, was ich persönlich einmal am Tag esse, lesen sie das Mamus Rezept auf meiner Website. Ich fange persönlich den Tag mit dem Saft von 6 großen oder 15 kleinen Zitronen an, welche ich mit einem halben Liter Wasser oder Kokosnuss-Wasser und einem Schnapsglas voll verdünntem Magnesiumchlorid mische. Dann warte ich lang genug, bis mir das Wasser im Mund zusammenlauft wenn ich an mein Mamus denke. Ich esse dieses Mamus jeden Tag mit etwas Brot, welches ich selber mit Vollkorn Mehl und der gleichen Mischung von Samen wie das Mamus backe. Das Brot bestreiche ich mit 1 Essl. Kokusnussöl bzw. Fett (je nach Temperatur), Bio Knoblauch, frischen Kurkuma, Basilikum, Himalaya Salz, Pfeffer und Petersilie und anderen Kräutern.
Siehe hier mein Rezept von Mamus

Während dem Rest des Tages gibt es dann wenig Lebensmittel. Eventuell einen Salat oder Kartoffeln, einem weichen Ei, oder einfach etwas nur für das Vergnügen des Essens. Wenn man etwas kochen will, sollte man darauf achten nur Dinge zu kochen, die auch ungekocht gegessen werden können: Kartoffeln (nicht grün) und Eier können roh gegessen werden. Bohnen, Kichererbsen, Maniok, usw. sind giftig wenn roh und keine Nahrungsmittel. Das einzige Fett, welches man erwärmen sollte ist Kokosnussöl. Für Salat kann man rohes Olivenöl benützen, das ist billiger als Kokosnussöl. Das beste Speiseöl der Welt, das Hanföl ist leider immer noch verboten hier in Costa Rica .

Diese Nahrungsmittel halten Ihren Körper in einem alkalischen Zustand. Krankheiten, einschließlich Krebs können sich nur in einer sauren Umgebung entwickeln. Das Wichtigste ist, die Alkalitat aufrecht zu erhalten, damit wir weniger freie Radikale erzeugen. Eine lange Liste von Kuren (alle verboten) gegen den Krebs funktioniert einfach wegen dieser Tatsache. Denken Sie daran: Alle Lebensmittel die gekocht oder verarbeitet werden (inkl. Milch, Alkohol, etc.) produzieren Säure und alle rohe Nahrungsmittel produzieren Alkalitat. Der einzige Grund für hohen Blutdruck sind gekochte Speisen.

Beachten sie! Kein wildes Tier wird krank und kein wildes Tier kocht. Tiere werden nur krank, wenn wir ihnen verarbeitetes Futter geben.

Welches sind die Esswaren, welche uns am meisten krank machen?
Erstens sind es Speisen mit so großen Mengen an Purinstoffen oder Harnsäure, dass die Nieren und die Leber nicht alles entgiften können. Diese Giftstoffe werden im Körper zuerst einmal im Bindegewebe zwischen den Organen gelagert und später in Fettzellen. Sobald diese Lagerkapazität die Grenze erreicht, erscheinen die verschiedenen Krankheiten, um diese Gifte loszuwerden. Die Krankheit ist tatsächlich der Heilvorgang, um die diversen Giftstoffe zu entschlacken. Dies geschieht in der Regel in der Mitte des Lebens oder etwa um die 40. Es kann auch schon viel früher beginnen je nach Ernährung und Kondition. Daher gibt es schon Kinder mit Krebs. Im Durchschnitt verbringt eine Person in Costa Rica 13 Jahre seines Lebens krank. Es ist sehr schwierig fröhlich und glücklich zu sein, wenn man krank ist.

Die schlimmsten Mahlzeiten wegen ihrer Menge an Purinstoffen sind:
1. Schwarzer Tee (Iced Tea)
2. Leber, Nieren, etc.
3. Kaffee
4. Fleisch: Huhn, Schweinefleisch, Schaffleisch, Hase
5. Fisch, speziell Thunfisch in Dosen oder gekocht, sollte man vermeiden.

Die schlimmsten süchtig und sauer machenden Lebensmittel sind:
1. Raffinierter Zucker; die tödlichste Droge der Welt.
2. Vollständiges Eiweiß: Vor allem alle Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Reis und Bohnen zusammen.
3. Alkoholische Getränke, Limonaden, schwarzer Tee, Kaffee.
4. Weißbrot, andere Weißmehl Produkte, weißes Salz.

Die Lebensmittelindustrie weiß das. Sie möchte, dass Sie ständig zu viel essen und dabei hungrig bleiben. Deshalb fügen sie Weißzucker, Milchpulver und Salz zu fast allen ihren Produkten hinzu (Schauen sie auf die Etiketten). Das macht Zucker süchtig. Zucker verwandelt sich in Fett im Körper (Schauen sie auf die Menschen um Sie herum). Viele Produkte haben eine Kombination von mehreren schädlichen und süchtig machenden Elementen zum Beispiel fast alle Limonaden, vor allem Cola Getränke, welches eine so große Menge Zucker hat, dass viel Salz und andere Sauer machende Substanzen hinzugefügt werden müssen und es überhaupt genießbar zu machen. Zucker und Koffein machen süchtig und Salz verursacht Durst und einen künstlichen Hunger.

Ein Beispiel für solche Gewohnheiten, so nennt man es, aber in Wirklichkeit sind es Süchte, gibt uns die Schweiz. Zum Frühstück gibt es Kaffee mit Milch und Zucker, sowie Weißbrot mit Marmelade, je nach Region werden auch Kartoffeln serviert. In der Schweiz essen die meisten Menschen täglich bis zu 5 mal Fleisch oder Wurst Produkte und Käse, sowie viel Butter. Es wird auch viel mit Butter gekocht, vieles davon ist reine Butter wie die Hollandaise Sauce. Viele sagen, dass, wenn eine Mahlzeit kein Fleisch oder Wurst beinhaltete, es kein richtiges Essen ist. Früchte werden manchmal zum Dessert gegessen, aber in der Regel ist es etwas süßes oder Käse. 65% der Schweizer Bevölkerung hat oder wird Krebs haben. Es ist auch eines der Länder, welches sehr viele Milchprodukte konsumiert. Meiner Meinung nach, aber es ist auch die Meinung vieler Experten im Bereich Ernährung und Prävention von Krankheiten, sollten Milch und Milchprodukte wie Butter, Sahne, Käse, Joghurt, Eis, welche der Hauptgrund für eine endlose Reihe von schweren Krankheiten sind, verboten werden, denn:

1. Sie reduzieren die Lebenserwartung , weil es von einem Säugetier stammt, das nur etwa 20 Jahre lebt. Alle Säugetiere leben fünfmal die Zeit ihres Wachstums. Wir reifen zu schnell wegen der Milch. Es gibt ganze Gebiete die keine Milchprodukte essen (nur etwas Ziegenkäse im Winter), sie leben im Durchschnitt 125 Jahre (5 mal 25). Sie essen nur Gemüse und Obst, vor allem Aprikosen.

How Hunza People Never Sick
Hunza Diet is the secret to get old (145) and be happy!

2. Sie ziehen das Kalzium aus den Knochen und den Zähnen, weil wir die notwendigen Enzyme für die Verdauung bei Menschen nicht vorhanden sind. Irreführende Werbung, die etwas anderes aussagt wurde in den USA bereits zum Teil verboten, in Europa noch nicht, weil die Lobby der Milcherzeuger ist sehr stark ist, auch weil die Milcherzeuger in vielen Ländern staatliche Subventionen erhalten. Diese Politik gibt unseren Augen Katarakte, Osteoporose, Arteriosklerose, Brustkrebs, Prostata-Krebs und viele andere Probleme, wie Rückenschmerzen, Hüftprobleme etc. Siehe ältere Menschen, wie sie gebogen gehen und sich die Knochen brechen, wenn sie umfallen.

3. Medikamente und Wachstumshormone, welche die Kühe erhalten machen uns krank. Es wurde sogar begonnen sie mit Mais von Monsanto zu füttern wodurch das Risiko von Prostata- und Brustkrebs weiter erhöht wurde. Für mich persönlich und aus der Erfahrung mit meinen Knien, die nach sehr ernsten 30 Jahre lang dauernden Problemen, nach Absetzen der Milchprodukte endlich geheilt sind, ist Milch die schädlichste, gefährlichste Produkt schlechthin vor allem auch wegen seinem falschen Image welches durch die verlogenen Werbung den Menschen vorgemacht wird, welche glauben, dass es ein gutes Produkt ist, und vor allem weil es die Kinder sind, die davon am meisten Schaden nehmen. Sie sollten nicht nur eine Warnung auf der Verpackung wie die Zigaretten erhalten, sie sollten ganz verboten werden. Offensichtlich kein TV-Sender oder Zeitung wird etwas ähnliches veröffentlichen, wenn sie doch so viel mit der Werbung der Hersteller verdienen. Hier haben wir den Vorteil die Kanäle des Internets zu benützen, welche noch nicht von den multinationalen Unternehmen kontrolliert werden.

Zurück nach oben

3. Wissen statt glauben



Uns glauben machen, was wir nicht wissen können, benützen nicht nur tausende verschiedener Religionen für ihren Profit. Als Hitler mit der Hilfe und der Propaganda Technik der katholischen Kirche an die Macht kam, glaubten 80% der Europäer, dass dies der neue Messias sei. Die Technik, die gleiche Nachricht immer und immer wieder zu wiederholen, bis es die Menschen als Realität akzeptieren, funktioniert nicht nur in den Religionen, sondern auch in der Politik und in der Werbung. Pioneer und Weltmeister dieser Taktik waren jedoch die Religionen und nicht nur Sprudelwasser.
Heute sind fast alle Menschen, die fernsehen, Zeitung lesen, auf mit Schildern bestückten Straßen fahren und ein Handy benützen, auf die ständige Flut von wiederholten Nachrichten ausgesetzt. Schließlich glauben sie, dass Coca-Cola glücklich macht und Kiffen dumm macht und dass gewisse Bier Marken, der gute Geschmack für große Leute ist.

Die Lügen der Werbung (Milch oder Fleisch gibt Kraft), Politik (die nie ihre Versprechen halten kann) und Religionen (die Paradiese, Hölle und Wunder versprechen), sind die Droge der Massen, die diese Nachrichten gedankenlos akzeptiert, ohne sich zu bemühen die Wahrheit zu erfahren. Es gibt viele Möglichkeiten, bestimmte Wahrheiten in Büchern und im Internet zu lernen. Wenn Sie glücklich leben wollen, glücklich und ohne Angst, ist es wichtig, sich von vielen schädlichen Glaubenssätzen zu befreien: Wir müssen nicht die Erde retten, wir müssen die Menschheit zu retten; die Erde wird sich allein retten. Milch gibt nicht Kalzium, sie entfernt es aus unseren Knochen und Zähnen. Coca-Cola gibt uns nicht Glück, sondern Diabetes. Die Sonne gibt uns nicht Krebs, sondern Vitamin D und starke Abwehrkräfte gegen viele Krankheiten, darunter auch Krebs. Barfußlaufen gibt uns nicht Rheuma, sondern zwingt uns, richtig zu gehen, was Krampfadern und Rückenprobleme vermeidet. Das Rennen (Joggen) ist nicht eine gesunde Betätigung; statt Fett verbrennen wir Zucker und beschädigten unsere Gelenke. Das gleiche gilt für fast alle Extremsportarten und Übungen, dazu machen sie süchtig. Die Erkältung und Grippe Bakterien kommen nicht durch den Mund herein, sondern durch die Ohren. Diese Bakterien können bei den ersten Symptomen mit 3 Tropfen Wasserstoffperoxid ins Ohr geträufelt beseitigt werden, weil es sonst keine Mittel gegen Erkältungen und Grippe gibt. Krankheiten, Fieber sowie das Fasten sind die Art und Weise, mit der sich der Körper von Giftstoffen befreit und sich sie Zellen selbst heilen. Das AIDS-Virus existiert nicht, es sind die erzwungenen Behandlungen, welches die Menschen tötet, die mit dieser Krankheit diagnostizieren wurden. Wenn Sie die Gesundheit suchen, vermeiden Sie alle Arten von Drogen. Nur in den USA sterben zwischen 250.000 bis 300.000 Menschen jedes Jahr an den Nebenwirkungen von Medikamenten, vor allem wegen Schmerzmitteln. Diese Liste kann fast bis ins Unendliche weitergehen. Es gibt eine interessante Seite im Internet, die über diese Lügen und falsche Überzeugungen viel verrät: Sie heißt
Biblioteca Pleyades.

Zurück nach oben

4. Sich von Süchten freihalten





Das ist das schwierigste von allem. Wir sagen, wir sind es gewohnt, die Dinge auf eine bestimmte Art und Weise zu tun. Gewohnheiten zu ändern ist das härteste und schwierigste. Wir sagen, dass viele dieser Dinge unsere Kultur oder unsere Gewohnheit sind, oder wir wissen nichts anderes. Aber genau genommen ist es eine Sucht. Eine Person ohne Sucht ist frei von ihnen, ein Freigeist.
Wenn Sie zum Beispiel Arthritis haben, bevorzugen Sie Schmerztabletten zu nehmen oder gänzlich auf Salz zu verzichten. Die meisten Menschen wählen weiterhin Salz zu essen und Schmerzpillen zu nehmen.
Die Liste der Süchte ist sehr lang und der Weg sie hinter sich zu lassen ist ziemlich hart. Aber wenn du beginnen willst deinen Nächsten zu lieben, denn es gibt nichts was dir mehr Freude und Glück beschert, musst du anfangen, zuerst dich selbst zu lieben. Wenn du eine schädliche Sucht bewusst beibehältst, dann liebst du dich nicht, oder? Denn, wenn du dich wirklich selbst liebst, machst du nichts was dich verletzt.

1. Die Sucht nach vollständigem Eiweiss:
Vollständiges Eiweiss ist die tödlichste Sucht nicht nur für uns, sondern für die ganze Menschheit auf fast allen Ländern der Welt. Wenn eine Person sagt: "Ich kann nicht sein, ohne dass ich dieses oder ein anderes komplettes Eiweiß esse", dann ist er süchtig. Vollständige Eiweißprodukte sind: Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Reis und Bohnen zusammen.

Nicht nur verfüttern wir Nahrungsmittel für Menschen an Tiere um sie zu mästen, während täglich 50.000 Menschen an Hunger sterben, diese Sucht macht uns krank und treibt sämtliche Sozialversicherungssysteme der Länder in den Bankrott. Fast alle Länder in Europa und den USA sind Bankrott. Heute in Costa Rica sind die Menschen 13 Jahre ihres Lebens krank, und steigend. An jeder Straßenecke gibt es eine Apotheke und einen Arzt.

2. Süchte nach Kulturen und Religionen
Diese Sucht in seiner extremen Form produziert Fanatismus. Der nationale Fanatismus und religiösen Fanatismus hat mehr Menschen getötet als alle Kriege zusammen.
Im Iran, wenn Sie nicht an Mohamed glauben, sind sie zum Tode verurteilt. Im Jahr 1940 in Deutschland, wenn Sie Jude waren wurden sie auch getötet. 400 Jahre lang haben Katholiken und Protestanten bis zu1500 Hexen täglich getötet. Heute geht die Morde zwischen Schiiten und Sunniten im Nahen Osten weiter. Logischerweise sind alle diese Morde im Namen Gottes, weil jeder den lieben Gott auf seiner Seite glaubt. Wie Einstein sagte: "Es gibt zwei Dinge die unendlich sind, das Universum und die Dummheit der Menschen, mit dem Ersteren sei er nicht ganz sicher." Wenn sie das übertrieben finden dann sehen sie sich diese schockierende Liste an:
Das Erbe der Christen
Das Traurige an all dem ist, dass die Menschen nicht erkennen, dass sie nur deshalb etwas glauben, weil sie es nicht wissen, oder einfach, weil Sie es gar nicht wissen können. Wenn wir etwas wissen, müssen wir nicht mehr daran glauben.
Alles was wir denken sind Worte. Worte sind nichts als Worte, Punkt. Worte sollten niemanden töten, aber zur Verständigung scheinen sie auch nichts beizutragen, sie machen intolerant und trennen die Menschen. Wir wissen nicht, wer all diese tödlichen Worte erfunden und übersetzt hat. Hoffentlich denken wir etwas darüber nach und untersuchen, woher diese Worte und Texte kommen und wer sie wirklich schrieb, bevor wir sie aussprechen oder sie benutzen, als währen sie die Wahrheiten.

Zurück nach oben

5. Ein reines Gewissen pflegen




Ich denke, der beste Weg, reines Bewusstsein und Gewissen zu haben, ist eine persönliche Lebensphilosophie zu haben. In dieser Philosophie, legt man seine Regeln der Ethik und wie ihre persönlichen Alltag zu bewältigen ist, fest. Meine persönliche können sie unter dieser Adresse finden:
Meine persönliche Philosophie
Ich habe die folgenden Kapitel: Allgemein, Familie, Beziehung / Ehe, meine Zeit, und Gesundheit. Diese Regeln helfen einem sehr, trotz schwieriger Umstände im Leben ehrlich und treu zu bleiben, sie laden ein, den richtigen Weg zu gehen. So täuschen wir niemanden und auch nicht uns selbst.
Es ist unmöglich mit schlechtem Gewissen, fröhlich und glücklich zu sein. Ein reines Gewissen und Bewusstsein hält uns auch von negativen und gemischten Gefühlen ab, wie Eifersucht, Neid und Geiz. Es hält uns frei von Stress und Ängsten.

Viele Menschen haben völlig unnötig und nutzlos Ängste. Die Angst, dass wir krank werden, wird uns krank machen. Angst vor dem Tod wird uns zu töten. Es gibt noch andere ganz dumme Ängste wie Angst vor Insekten, Mäusen, Schaben, Teufeln, Dämonen, Gott, der Hölle oder Klaustrophobie. Im nächsten Kapitel werde ich erklären, warum, wenn wir Angst haben, überfallen zu werden, es möglich ist, dann man uns überfällt, wenn wir Angst vor dem Fliegen haben, ist es möglich, dass das Flugzeug abstürzt, wenn wir Angst vor dem Meer haben, ist es möglich, dass wir ertrinken. Es ist erwiesen (siehe das Video am Ende des Bruce Lipton: Die Macht des kreativen Denkens), dass Angst Krank macht. Ein reines Bewusstsein nimmt uns all diese Ängste der Zukunft weg, es lässt uns jeden Augenblick des Lebens mit Freude und Glück zu genießen, weil wir gelernt haben, dass wir alle eines Tages sterben müssen um Platz für unsere Kinder zu machen, und die einzige wirkliche Sache die wir besitzen ist gerade dieser Moment den wir leben. Die Vergangenheit ist Vergangenheit und die Zukunft gibt es nicht.
Wir sollten nie die kurze Zeit verschwenden die uns gegeben wurde, um sie mit Lügen, dummen Emotionen und Gewohnheiten, Ängsten, schädlicher Arbeit und Süchten gegen die Natur zu vergeuden. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir nur diesen Moment und dieses Leben haben. Wenn wir ihn verschwenden, lieben wir uns nicht. Wenn wir uns nicht lieben, können wir unseren Nächsten nicht lieben, wenn wir unseren Nächsten nicht lieben können leben wir gestresst, desillusioniert, bitter und traurig. Wir verlieren die größte dieses Lebens, Liebe.
Beginne alles und alle zu lieben und du wirst beginnen deine Momente zu leben, einen nach dem anderen, fröhlich und glücklich. Niemand hat dich gezwungen, deine Zeit im Verkehrstau oder vor einem Bildschirm zu verbringen. Du hast dir deinen Lebensstil, deine Arbeit, deinen Partner, deine Nahrung selbst ausgesucht, niemand hat dich dazu gezwungen. Du bist auch der einzige, der es ändern kann. Verschwendete keine Zeit, sie kommt nicht zurück. Beginne zu sehen, die Natur, die Kinder, die Nachbarn, Vögel, Blumen, Bäume, den Himmel, deinen Partner und was im wirklichen Leben um dich herum geschieht, statt auf einen Bildschirm oder das Telefon zu glotzen und auf diese Weise die Zellen des Gehirns zu schädigen. Holen Sie sich das kleine Gruppe von Freidenkern zusammen. Lassen Sie den Fernseher, Alkohol, Zigaretten, Autos, Handys, schlechtes Essen, Betrug und Beschwerden darüber, wie hart das Leben ist. Lehre ihnen, was du auf dieser Seite gelernt hast. Es ist der einzige Weg, wenn wir die Menschheit zu retten wollen. Du wirst sehen, Liebe wird dich überwältigen.

Zurück nach oben

6. Positive und kreative Gedanken pflegen





Nun kommen wir zum Wichtigsten: Wir müssen sehr vorsichtig sein, nicht in die Falle der negativen Gedanken zu geraten. Sie bringen uns alles Negative. Man denkt, dass es nur Worte sind. Richtig, es sind nur Worte, Worte die wir sagen und Worte die wir denken. Mit Worten setzen wir die Welt in Ordnung, machen Mode und beginnen Kriege. Es ist erstaunlich, wie viele Morde wegen ein paar Worten begangen wurden. Eingebettet seit tausenden Generationen, ist es heute äußerst wichtig, dass die Menschen die magische Kraft der Worte und der Gedanken erkennen.
Die Worte sind die Boten aller Ideen, Überzeugungen, Religionen, Kulturen, der politischen Systeme, Intoleranz, des Rassismus, der Witze, Gedichte, Utopien, Gespräche und auch das Schwafeln, welches uns den Alltag vereinfacht, uns Pfeffer und Freude mit mit unserem Blabla ins leben bringt, indem wir sagen was wir sehen. Das Wenigste, was wir mit Worten tun, ist kommunizieren und Wahrheiten vermitteln.
Wir setzen Etiketten auf Dinge, Ideen, Widersprüche und Gedanken, welche die Menschen seit Zehntausenden von Jahren in ihrer Brust gehalten haben. Solange sich die Menschen keine Sorge machen, was negative Worte und Gedanken verursachen können, werden sie, Krankheiten, Streit, Krieg und Zerstörung produzieren.

Sowohl unsere Worte wie auch unsere Gedanken, wenn sie einen Wert haben sollen, müssen aus der Intuition und einer guten Absicht kommen, um den kreativen Prozess auszulösen, welcher uns zu neuen kreativen Ideen führen wird. Dr. Masaru Emoto hat gefunden, dass unsere Gedanken die Wasserqualität verändern und beeinflussen können. Da unser Körper aus 70% bis 80% Wasser besteht, kann man sich vorstellen, was unsere Gedanken in unserem Körper verursachen können; sie können uns krank machen und sie können uns heilen.
Die Leute kennen bereits das Placebo Medikament, welches heilt, obwohl es nur Zuckerpillen sind. Es ist der Glaube an ein positives Ergebnis, positives Denken, Quantenphysik, die Kreativität der Möglichkeiten, nicht das Medikament welches heilt. Nicht nur die Pharmaindustrie wird durch diesen Effekt reich, auch die Religionen.

Wir müssen, koste es was will, negativen Gedanken vermeiden. Sie geben uns Stress und machen uns krank. Keine negativen Nachrichten sehen, mit Ihrem Partner nicht streiten, ruhig bleiben, wenn Sie zu spät zur Arbeit im Stau stecken, die nicht Kinder anschreien, nicht mit dem Nachbar streiten. Sich nie etwas Negatives für eine andere Person wünschen. Keine Angst vor dem Teufel, Dämonen, Unfällen usw. haben. Das ist wichtig wenn Sie nicht krank werden wollen. Wir sind alle eins. Wenn ihnen etwas gestohlen wird, denken Sie, dass es der Dieb vielleicht mehr benötigte. Wenn das Auto nicht mehr funktioniert, denken Sie, dass sie so vielleicht einen Unfall vermieden haben. Nehmen Sie alles mit absoluter Ruhe. Alles hat seinen Grund. Wir sind verantwortlich für unsere Gesundheit und die Dinge, die uns passieren. Wenn man gute Dinge denkt, werden gute Dinge geschehen. Wenn Sie kein Geld haben, um Essen zu kaufen, faste einmal, das ist gut für Ihre körperliche und geistige Gesundheit. Statt Stress such eine Arbeit, dann hast du wieder zu essen.

Es gibt viele Videos über die Kraft des positiven Denkens und Quantenphysik im Internet mit verschiedenen Ansätzen. Hier sind einige interessante. Es zahlt sich aus sie zu sehen. Auf diese Weise können Sie auch viel besser meine Texte verstehen, meine Absichten erkennen und den enormen Wandel in der Umgebung beobachten, welcher jetzt für die Menschheit beginnt.

Física Cuántica aplicada a la vida y a la espiritualidad, Entrevista a Amit Goswami (una buena explicación de amor).
Die verborgenen Geheimnisse des Wassers:
Die Zellen verstehen unsere Gedanken und handeln:
Die Macht des kreativen Denkens:

Zurück nach oben

7. Jeden Tag ein wenig meditieren





Es gibt so viele verschiedene Arten von Meditationen wie Religionen und mehr. Das Gebet ist nur eine Möglichkeit, die Kraft des Geistes für uns arbeiten zu lassen. Wir werden täglich mit so vielen irrelevanten Dingen bombardiert, dass wir vergessen haben wieder eine Verbindung mit dem, was wirklich zählt herzustellen. Das kann auch einfaches beten sein, einen Rosenkranz beten ist auch ein Weg, um zu meditieren. Das mache ich nicht, denn ich bin kein Freund der Religionen, weil ich das Gefühl habe, mit Gott besser verbunden zu sein, ohne die Lehren, ohne zu bitten, oder etwas von ihm zu erwarten. Ich denke, wir haben schon genug erhalten um fröhlich und glücklich zu sein.
Ich werde hier einfach erklären, was ich persönlich tue: Vor dem Schlafen zünde ich eine Kerze an. Ich mache eine kleine Zusammenfassung des Tages im Kopf. Ich bedanke mich für den Tag. Ich überdenke was ich am nächsten Tag tun möchte. Ich sehe die Kerze an und versuche, für eine Weile an nichts zu denken; Dies ist der schwierigste, vor allem, wenn es eine andere Person in der Nähe ist, Hunde bellen usw., oder ich denke, ein positives Wort wie "Liebe" oder "Ruhe" oder "Geduld" oder "Glück" ich stelle mir dieses Wort in Gedanken vor und besuche ebenfalls in Gedanken den ganzen Körper.
Am Morgen mache ich zum Beispiel die Schumann-Resonanz-Meditation mit 111hz, 90Hz und 7,83 Hz Frequenzen, oder nur die Frequenz des Erde, das ist 7,83 Hz mit dem Kopfhörer. Während dieser Meditation, auch kann man Dinge tun, wenn Sie keine Zeit verschwenden wollen. Zum Beispiel habe ich dieses Kapitel (7)während dieser Meditation geschrieben.

Schumann Resonance Meditation Binaural Beat

Resonancia Schumann - Tierras vibracional Frecuencia - 7,83 Hz - (ritmo binaural puro)

Binaural Audio: Activacion Glandula Pineal

Powerful Healing Theta Meditation ~ 528Hz Transformation and Miracles

Original javanese music gamelan

432 hz DNA Healing/Chakra Cleansing Meditation Music "Temple of Zen"

Die Frequenz 432hz scheint die populärste zu sein, sowohl für Meditationen aus Indien, Ägypten, Thailand, Mozart, Bob Marley und OM chanting.


Und denk daran, dass du MA, Mutter Erde streichelst, wenn du barfuß gehst; und denk daran, dass der Wind gerne mit deinen Haaren spielt und von den Ohren abhebt, damit die Nachrichten des Schöpfers des Universums eintreten können damit du sie mit Liebe unter die Mitmenschen tragen kannst.
Dieser Text wurde in Playa Tambor, Costa Rica Puntarenas von Jörn W. Malek Ende Oktober 2016 geschrieben. Er kann nach Lust und Laune benützt, kopiert und verteilt werden. Wenn jemand will, ist er eingeladen meine Rechtschreibung zu korrigieren, alles oder Teile in eine andere Sprache zu übersetzen. Wenn sie Gedanken-Fehler oder falsche Zahlen finden, lasse ich mich gerne korrigieren. Die Absicht dieses Textes ist es, meine diversen Ideen in komprimierter Form darzustellen, so dass es mehr Menschen lesen. Ich lebe, was ich schreibe, und ich kann mir kaum einen fröhlicheren und glücklicheren Menschen vorstellen, als mich. Wir alle leben in einer dramatischen Situation auf unserem Planeten. Wissenschaftler sagen, dass bereits 5 verschiedene frühere Zivilisationen, ausgestorben sind, und dass unsere in wenigen Jahrzehnten verschwinden wird, wenn wir nicht lernen in Liebe und in Gemeinschaft leben zu lernen. Ich denke, wenn man mindestens 1% der Menschen in der Welt überzeugen kann, könnte eine Rettung möglich sein, damit unsere Kinder und Enkel noch eine Zukunft haben.